Aktuell

Erfolgsgeschichte Mara Ritz mit Anleitung „Knieaufbautraining“

… Natürlich geht auch ein grosser Dank an Ivana Woesch. So viele Stunden hat sie mit mir zusammen investiert, um mich wieder fit zu kriegen. Lange habe ich nicht daran geglaubt, doch Ivana tat das immer. Sie stand immer hinter mir und hat mir geholfen, die Situation zu akzeptieren und damit zurechtzukommen. Es sind ihre Übungen, die mir und meinem Knie geholfen haben und die ich nun im vorliegenden Buch dokumentiert habe.

Buch_Mara – Knieaufbautraining

 

Feedback vom Sportclub Anlass ARIZON 06/2018

Liebe Ivana

Auch von unserer Seite ein herzliches Dankeschön an euch Drei. Ihr habt uns sehr professionell und sympathisch betreut. Wir haben sehr viele positive Feedbacks von den Teilnehmenden bekommen. Einige möchten sogar eine ARIZON Bike-Gruppe ins Leben rufen und regelmässig zusammen biken!

Im Anhang noch zwei Impressionen unserer „Bike-Schlange“.

Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende!

Liebe Grüsse – Andrea

MTB Fahrtechnik Kurse 2018

Fahrtechnik – Basic (CHF 99.00)

Inhalt: Fahrrad Beherrschung, richtiges Bremsen, Antreten am Berg, kleine Hindernisse überwinden, sicher über Wurzeln fahren, Kurventechnik, richtiges Pedalieren u.v.m.

 

Termine:  05. Mai 08:00 – 12:00

 

Fahrtechnik für Kinder (8 – 14 Jahre, CHF 59.00)

Inhalt: Fahrrad Beherrschung, richtiges Bremsen, Antreten am Berg, kleine Hindernisse überwinden, sicher über Wurzeln fahren, Kurventechnik, richtiges Pedalieren u.v.m.

 

Termine:  05. Mai 13:30 – 16:30

 

Trailtechnik – Fortgeschrittene (CHF 199.00 inkl. Transport und Mittagessen)

Inhalt: Bikecheck, Zentralposition, Balance, Kurventechniken (Spitzkehren), Steilpassagen, anspruchsvolle Trails

Termine:
02. Juni 08:00 – 17:00
10. Juni 08:00 – 17:00

 

Bike Workshops (CHF 50.00 pro Workshop)

An den 3 Abenden (18:30 – 20:30 Uhr, St. Gallen – Stephanshorn) wird folgendes erklärt und geübt:

KEINE  EBikes!

 

07. Juni 2017 – Workshop 1
Gleichgewicht, Trackstand, Hüpfen, Versetzen im Stand, Hinterrad/Vorderrad anheben
21. Juni 2017 – Workshop 2
Hindernisse überwinden, Wurzeln, Treppen, Absätze
05. Juli 2017 – Workshop 3
Kurventechnik, Versetzen (Spitzkehren auf Vorderrad durchfahren), maximale Traktion auf losem Untergrund

E-Bike Workshops (CHF 50.00 pro Workshop)

An den 3 Abenden (18:30 – 20:30 Uhr, St. Gallen – Stephanshorn) wird folgendes erklärt und geübt:

NUR EBikes!

 

14. Juni 2017 – Workshop 1
Gleichgewicht, Trackstand, Hüpfen, Versetzen im Stand, Hinterrad/Vorderrad anheben
28. Juni 2017 – Workshop 2
Hindernisse überwinden, Wurzeln, Treppen, Absätze
12. Juli 2017 – Workshop 3
Kurventechnik, Versetzen (Spitzkehren auf Vorderrad durchfahren), maximale Traktion auf losem Untergrund

……………………………………………………………………………………………….

Winter 2017/2018

CIRCUIT – Training 1 (Sportcenter Ost)

23. Oktober 2017 – 19. März 2018 jeweils am Montag 18:35 – 20:00 Uhr / Kosten: CHF 420.00

CIRCUIT – Training 2 (Sportcenter Ost)

26. Oktober 2017 – 22. März 2018 jeweils am Donnerstag 19:05 – 20:30 Uhr / Kosten: CHF 420.00

……………………………………………………………………………………………….

Gigathlon Single Men Zürich 7.-9- Juli 2017

Nachdem mich Ivana in den letzten beiden Jahren für verschieden Bike Rennen in Form gebracht hat, sollte es in diesem Jahr der Gigathlon in Zürich sein. Ein faszinierender Sportanlass während zwei Tagen mit täglich Schwimmen, City Run, Rennvelo, Run, und Mountain Bike. In der Region Zürich, Uster und Einsiedeln galt es 362km und 5320 hm zu bewältigen.  Ziel: gesund finishen.

Am Samstag 05:00 Uhr startete ich also mit der schwarzen Startnummer der Single Athleten zuerst mit dem City Run. Über 12km ging es quer durch die Stadt nach Zürichhorn zum Schwimmen. Aus dem Wasser konnte ich den schönen Sonnenaufgang beobachten. Danach ging es mit dem Rennvelo über 80km nach Uster. Das Wetter war vor allem am Samstag brutal heiss mit bis zu 35 Grad. Dies war für mich auf der 18km Laufstrecke um Uster definitiv zu heiss. Dank den besten Supporten der Welt, meiner Frau Nicoletta und meinem Freund Claude, konnte ich mich nach dem Lauf so richtig erholen. Unter einem Sonnenschirm kühlten sie meinen überhitzten Körper mit viel Eis. Dank optimaler Verpflegung konnte ich dann die letzten 57km auf dem Bike wieder richtig motiviert zurück nach Zürich fahren.

Weil ich ja sehr gut trainiert war und am Samstag nicht überzockt habe, konnte ich den Sonntag völlig beschwerdefrei in Angriff nehmen. Im welligen See starten wir Tag zwei. Nach der Laufrunde zur Saalsport Halle ging es nacheinander aufs Rennvelo und dann aufs Mountain Bike. Nach über 8 Stunden im Sattel freute ich mich richtig auf das abschliessende Laufen. Die Freude war beim letzten Wechsel, weil ich da schon sicher war mein Ziel zu erreichen. So konnte mich auch das Gewitter während dem City Run in meinem Glück nicht mehr trüben. Überglücklich habe ich am Sonntagabend das Ziel erreicht. Wie meine Freunde gesund und mit einer tiefen Zufriedenheit. Mit einigen Tränen in den Augen konnte ich nach zwei anstrengenden Tagen Nicoletta wieder in die Arme nehmen. Den Champus von Claude lies ich mir natürlich nicht entgehen. Mit dem 57. Rang war ich sowieso total happy. Das schönste sind aber auf jeden Fall die bleibenden Erinnerungen.

Ich danke auch an dieser Stelle nochmals Nicoletta und Claude für ihre super Unterstützung. Und selbstverständlich Ivana für die tolle Betreuung in der ganzen Vorbereitung. Minutiös haben wir im Herbst 2016 mit dem gezielten Formaufbau begonnen. Alle Trainings haben immer Sinn gemacht und sich schlussendlich auch als richtig erwiesen.

Mit der Form vom Gigathlon habe ich dann noch am  Tristar 55.5 in Rorschach teilgenommen. Im nasskalten Rennen lief es mir abermals sehr gut. So bin ich erstmals in meiner AK als 2. Ins Ziel gekommen. Das unser Sohn Flavio bei seiner ersten Teilnahme sogleich als 3. In seiner AK eingelaufen ist, machte diesen Tag perfekt.

Ich danke Ivana für ihre super Unterstützung und für meinen individuellen Trainingsplan. Alles hat für mich zu jeder Zeit gestimmt und ich konnte alle meine Ziele erreichen. Besten Dank dafür.

Sportliche Grüsse Patrick

……………………………………………………………………………………………….

MTB Fahrtechnik Kurse 2017



Fahrtechnik – Basic (CHF 99.00)
Inhalt: Fahrrad Beherrschung, richtiges Bremsen, Antreten am Berg, kleine Hindernisse überwinden, sicher über Wurzeln fahren, Kurventechnik, richtiges Pedalieren u.v.m.

Termine:
23. April 08:00 – 12:00
20. Mai 08:00 – 12:00
20. Mai 13:30 – 16:30 (Fahrtechnik für Kinder 8 – 14 Jahre, CHF 59.00)

Trailtechnik – Fortgeschrittene (CHF 199.00 inkl. Transport und Mittagessen)
Inhalt: Bikecheck, Zentralposition, Balance, Kurventechniken (Spitzkehren), Steilpassagen, anspruchsvolle Trails

Termine:
22. April 08:00 – 17:00
21. Mai 08:00 – 17:00
11. Juni 08:00 – 17:00
19. September 08:00 – 17:00 (bereits ausgebucht)

Bike Workshops (CHF 50.00 pro Workshop)
An den 3 Abenden (18:30 – 20:30 Uhr, St. Gallen – Stephanshorn) wird folgendes erklärt und geübt:
8. Juni 2017 – Workshop 1
Gleichgewicht, Trackstand, Hüpfen, Versetzen im Stand, Hinterrad/Vorderrad anheben
22. Juni 2017 – Workshop 2
Hindernisse überwinden, Wurzeln, Treppen, Absätze
6. Juli 2017 – Workshop 3
Kurventechnik, Versetzen (Spitzkehren auf Vorderrad durchfahren), maximale Traktion auf losem Untergrund

……………………………………………………………………………………………….

Winter 2015/2016

Rücken- und Haltungstraining (Sportcenter Ost)

3. November 2016 – 23. März 2017 jeweils am Donnerstag 18:00 – 19:00 Uhr / Kosten: CHF 145.00 (10er Abo)

……………………………………………………………………………………………….

CIRCUIT – Training 1 (Sportcenter Ost)

7. November 2016 – 3. April 2017 jeweils am Montag 18:30 – 20:00 Uhr / Kosten: CHF 420.00

CIRCUIT – Training 2 (Sportcenter Ost)

3. November 2016 – 23. März 2017 jeweils am Donnerstag 19:00 – 20:30 Uhr / Kosten: CHF 420.00

……………………………………………………………………………………………….

MTB Fahrtechnik Kurse 2016

Fahrtechnik – Basic (neu auch für Kinder (8-14 Jahre)
Inhalt: Fahrrad Beherrschung, richtiges Bremsen, Antreten am Berg, kleine Hindernisse überwinden, sicher über Wurzeln fahren, Kurventechnik, richtiges Pedalieren u.v.m.

Termine:
28. Mai 08:00 – 12:00
28. Mai 13:30 – 16:30
Trailtechnik – Fortgeschrittene
Inhalt: Bikecheck, Zentralposition, Balance, Kurventechniken (Spitzkehren), Steilpassagen, anspruchsvolle Trails

Termine:
21. Mai 08:00 – 17:00
29. Mai 08:00 – 17:00
17. Juli 08:00 – 17:00

……………………………………………………………………………………………….

Circuit Training Winter 2015/2016
Damit Dein Training auch in der kalten Jahreszeit nicht zu kurz kommt, biete ich in Zusammenarbeit mit Sportcenter Ost auch dieses Jahr Circuit Training Kurse an:

Circuit-Training Kurs 1:

Montag, 18:30-20:00Uhr

26.10.2015-21.März 2016

 

Circuit-Training Kurs 2:

Donnerstag, 19:00-20:30Uhr

29.10.2015-31.03.2016

……………………………………………………………………………………………….

Rheintal Duathlon 27. April 2014 (4km Lauf/17.5km Rad/4km Lauf)

Felix Zobrist

Felix Zobrist – Hauptklasse 20+, 50 Teilnehmer, Rang: 26

Der Wetterbericht liess mich die ganze Woche davon ausgehen, dass das Rennen am Sonntag bei strömendem Regen stattfindet. Ich erwartete deshalb, meine neue BMC Timemachine zum ersten Mal durch den Regen peitschen zu können. Am Sonntag hatte Petrus jedoch etwas Nachsicht. Wir wurden während der Vorbereitung und der gesamten Renndauer vom Regen verschont.

Ich stand zum zweiten Mal in Marbach am Start. Das Rennen der Start in meine zweite Triathlon-Saison. Ich war etwas nervös, bin aber gut durch die erste Laufstrecke gekommen. Auch die Radstrecke lief super und ich konnte mich im Vergleich zum letzten Jahr um 2 ½ Minuten verbessern. Zudem gingen die Wechsel etwas flotter. Eine Enttäuschung war aber die zweite Laufstrecke, bei der ich etwas langsamer war als im vorherigen Jahr. Grundsätzlich bin ich jedoch mit dem Rennen sehr zufrieden. Ich habe mich gesamthaft um über 4 Minuten verbessert und dadurch fast 20 Ränge gut gemacht. Mittlerweile habe ich das Mittelfeld meiner Altersklasse erreicht, befinde mich dort aber noch nicht am Ziel meiner Ambitionen. Im nächsten Jahr möchte ich unter einer Stunde bleiben. Ein Ziel, das ich mir schon in diesem Jahr gesetzt aber um 1 Minute 11 Sekunden verpasst habe.